Erneuerter Fokus auf erneuerbare Energien

UPS setzt weiter emissionsarme Fahrzeuge ein
RNG Desktop.jpg RNG Tablet.jpg RNG Mobile.jpg

Mit einem experimentellen rollenden Labor setzt UPS weltweit mehr als 12.000 emissionsarme Fahrzeuge ein. Und UPS Zusteller legen an jedem Werktag über eine Million Meilen in Fahrzeugen mit alternativem Kraftstoff und fortschrittlicher Technologie zurück.

Von Fahrrädern mit Pedalen und elektrischer Unterstützung in dicht besiedelten städtischen Gebieten wie Hamburg, Deutschland, bis hin zu Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen in US-amerikanischen Städten sind die UPS Technologien an die Anforderungen der jeweiligen Zustellstrecke angepasst.

Als ein von einer starken Mission geleitetes, innovationsorientiertes Unternehmen hat UPS sich kürzlich dazu verpflichtet, in den nächsten sieben Jahren über 250 Millionen Gallonen RNG zu kaufen, was das Unternehmen zum größten Verbraucher von RNG in der Transportbranche macht.

„Der Einsatz von RNG ist ein sehr wichtiger Teil der Strategie von UPS, den Verbrauch alternativer Kraftstoffe zu erhöhen“, meinte Mike Whitlatch, UPS Vice President für globale Energie und Beschaffung. „Wir verwenden sowohl Flüssigerdgas (LNG) als auch komprimiertes Erdgas (CNG) als Überbrückungskraftstoffe, um unseren Einsatz von RNG zu erhöhen. Dies wird eine messbare Auswirkung haben, da RNG im Vergleich zu herkömmlichem Diesel bis zu 90 % weniger Treibhausgasemissionen über den gesamten Lebenszyklus erzeugt.“

UPS hat kürzlich auch Pläne zum Kauf von über 6.000 CNG-betriebenen LKWs bekannt gegeben. Diese Verpflichtung stellt eine Investition in Höhe von 450 Mio. USD dar, um die Flotte der alternativen Kraftstoffe und modernen Fahrzeuge des Unternehmens zu erweitern.

„Die Welt hat ein Müllproblem. Und die Welt hat ein Emissionsproblem. Erneuerbares Erdgas, das auf natürliche Weise aus Bioquellen wie Mülldeponien und Milchviehbetrieben gewonnen wird, verwandelt Abfall in Kraftstoff“, erklärte Mike. „Es ist eine erfolgreiche Lösung, die UPS dabei helfen wird, unsere ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“

In den letzten zehn Jahren hat UPS mehr als 1 Milliarde USD in Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen und fortschrittlicher Technologie sowie entsprechende Tankstellen investiert. Zu den Plänen für die Zukunft gehört der Einsatz von 10.000 vollelektrischen Arrival-Zustellfahrzeugen in Nordamerika und Europa. 

Als globales Transportunternehmen hat UPS die Verantwortung, Effizienz und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten zu stellen. 

Ähnliche Geschichten

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink